Kaffee Expertise

Die Kunst des achtsamen Wiener Kaffeegenusses

Achtsames Kaffeetrinken ist ein neuer Trend, der wahrscheinlich von der Wiener Kaffeehauskultur inspiriert wurde. Nimm Dir also etwas Zeit zum Entspannen und lass Dich von uns in die einzigartige Atmosphäre der Wiener Kaffeehauskultur entführen.

"It's a crazy, mixed up world we're living in" – das sind nur einige potenziell kitschige Popsongtexte. Wir leben in einer Zeit, in der "Achtsamkeit" ein Trend geworden ist. Auf Schildern werden wir daran erinnert, "auf die Stufe zu achten", während wir in die U-Bahn stolpern und gleichzeitig eine E-Mail oder eine Nachricht auf unserem Telefon jonglieren.

 

Wir sind ständig unterwegs, scrollen, hetzen zu Meetings oder Treffen. Das führt oft dazu, dass wir unseren Kaffee aus kleinen Löchern an der Oberseite von To-Go-Bechern trinken (vorzugsweise die wiederverwendbaren oder biologisch abbaubaren, nachhaltigen).

 

Es gibt jedoch einen einzigartigen Ort auf der Welt, an dem Menschen das Kaffeetrinken als mehr als nur einen Koffeinkick wahrnehmen - das Wiener Kaffeehaus.





Wiener Kaffeehäuser sind Teil der Julius Meinl Ursprungsgeschichte. Hier wurde unsere Liebe für die kleine braune Bohne geboren. 

 

Im Zeitalter der 30-sekündigen TikTok-Videos könnten wir Dir einfach zeigen, was einen Wiener Kaffeehausmoment ausmacht (und werden es zweifellos auch tun), aber um bei unserem achtsamen Thema zu bleiben, möchten wir uns die Zeit dafür nehmen, es Dir mit Worten zu beschreiben. 

 

Ein Wiener Kaffeehaus-Erlebnis bringt alle Sinne in Schwung.  

 

Wenn Du eintrittst, werden Deine Ohren als Erstes von einer fast lautlosen Stille beeindruckt, die nur durch das leise Murmeln von Gesprächen an den Marmortischen und das ständige Klirren von Porzellantassen und Metalltabletts im Hintergrund unterbrochen wird. Von Zeit zu Zeit schreit der Milchaufschäumer um Aufmerksamkeit.





Passend zu den alten Holzstühlen an den Tischen gibt es alte Hut- und Kleiderständer aus Holz. In einem Kaffeehaus hat alles etwas Antikes an sich. Hier ist die Zeit stehen geblieben. 

 

Der Samt der Kabinen, die die Tische einrahmen, ist der haptische Teil des Erlebnisses. Die Menschen sitzen stundenlang mit einer Tasse oder zwei Tassen ihres Lieblingskaffees, und es gehört zur Etikette des Kaffeehauses, dass die Kellner sie dabei ungestört lassen.

 

Es riecht nach Zucker, Kaffee und der Wohnung der Großmutter. Manchmal weht auch eine Mischung aus Küchengerüchen durch den Raum. 

 

Und dann ist da noch das, was man sieht: die adrett gekleideten Kellner in Schwarz und Weiß, die den Gästen den Kaffee auf silbernen Tabletts servieren. 

 

Zum Kaffee wird immer Wasser gereicht, auf dem ein silberner Löffel balanciert wird, um dem Gast auf subtile Weise zu garantieren, dass sein Wasser nicht angerührt wird. 

 

Meistens wird ein kleines Gebäck oder ein Kuchen zum Kaffee serviert, um den perfekten Kaffeemoment zu vervollständigen und ihn in Ruhe zelebrieren zu können. Darum geht es uns bei Julius Meinl - nicht nur um den Kaffee, sondern auch um diese perfekten Kaffeemomente (wenn Du ein Cafébesitzer bist, der das Gleiche für seine Gäste tun möchte, kontaktiere uns gerne!)


Sprich uns an!

Begeistere Deine Gäste mit dem perfekten Kaffeemoment

Kontakt

Klingt sehr nach einem Ritual, oder? Nun, manche würden sagen, es ist eines, und viele, die Rituale praktizieren, wissen, dass sie - wenn sie achtsam durchgeführt werden - uns in den gegenwärtigen Moment bringen können. 

 

Unser Ziel ist es, dass der Julius Meinl-Kaffee die Menschen dazu inspiriert, ihren Alltag zu entschleunigen, so wie es ein Wiener Kaffeehaus tut. Dass der Kaffee den Moment verstärkt, sei es, dass man ein Buch liest, sich in ein Gespräch mit einem Freund vertieft oder einfach die verrückte, durcheinander gewürfelte Welt, in der wir leben, achtsam wahrnimmt.

 

Achtsames Kaffeetrinken ist das, worum es bei der Wiener Kaffeehauskultur geht, und unser Anliegen ist es, diese Kaffeelosophie mit unseren Bohnen in die ganze Welt zu transportieren.



Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Kaffee Expertise

Espresso Tonic: Vorhang auf für Deinen neuen Lieblings-Eiska

01.02.2023

Der Februar ist da und mittlerweile haben wir alle genug von den kalten und dunklen Wintertagen. Aber es liegt schon etwas Besonderes in der Luft.... spürst Du das auch? Richtig, der Frühling steht vor der Tür! Und damit Du in Sonnenstimmung kommst, haben wir heute genau das Richtige für Dich vorbereitet. Der Espresso Tonic - ein klassisches Eiskaffee-Rezept, das Du Dir nicht entgehen lassen solltest.

Nachhaltigkeit

Ihre Liebe zu Kaffee ist jetzt nachhaltig!

16.07.2021

Wir haben gute Neuigkeiten! Ihre Passion für Kaffee kann jetzt mit Ihrem nachhaltigen Lebensstil kombiniert werden. Und das alles, während Sie die Praktikabilität von Kaffeekapseln genießen.